Sekretmanagement bei tracheotomierten Patienten

Ein häufiges Problem tracheotomierter Patienten ist die Sekretlast, Menge und Beschaffenheit. In diesem Seminar werden Möglichkeiten, Techniken und Hilfsmittel besprochen, das Sekretmanagement individuell und patientengerecht durchzuführen. Ebenfalls werden medikamentöse Therapien thematisiert. 

Ort Inhouse (In Ihrer Einrichtung) oder am PC via Zoom
Termin Individuell nach vorheriger Absprache
Unterrichtsform Präsenzunterricht oder wahlweise Online Präsenz via Zoom
Dauer 3 Stunden
Teilnehmerzahl Kompetenz das patientenindividuelle Sekretmanagement durchzuführen
Lernziel Sicherer Wechsel von Trachealkanülen
Abschluss Zertifikat
Kosten 400€

Noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie auch individuell zu Ihrem Anliegen. Folgen Sie dazu einfach zu unserer Kontaktseite.