FEES Provider­­­qualifikation für Atmungs­­therapeuten

 

Hamburger FEES Kurs 2024

Die FEES hat sich als Goldstandstandart zur Beurteilung des Schluckaktes und des Speichelstaus bewährt. Bei einer Vielzahl der tracheotomierten Patienten ist eine FEES notwendig, um eine sichere Beurteilung in Hinblick auf die Dekanülierung zu gewährleisten. Besonders in Bereichen, in denen Atmungstherapeuten schon jetzt maßgeblich am Prozess des Weanings und der Dekanülierung beteiligt sind, ist eine FEES durch den Atmungstherapeuten indiziert.

Das Thema der Versorgung intensivpflichtiger Patienten nimmt durch den stetigen Zugewinn an medizinischen und atmungstherapeutischen Kenntnissen sowie deren Weiterentwicklungen und Verbesserungen eine zentrale Stellung ein.

Durch diese Weiterbildung sollen die Teilnehmer, durch den Kompetenzgewinn, befähigt werden, eine gesicherte Versorgungsqualität im multiprofessionellen, therapeutischen Team zu erlangen. Dies gilt besonders in Bezug auf das Dekanülierungs- und Trachealkanülenmanagement. Sie werden durch die Teilnahme an der Qualifizierung auf die komplexen Anforderungen in der Patientenversorgung von tracheotomierten Patienten vorbereitet. Die Teilnehmer werden bei dem Erwerb neuer Kompetenzen im Bereich der FEES fachlich und praktisch durch Dozenten mit hoher fachlicher Kompetenz begleitet.

Lernziele

Die Teilnehmer des FEES-Kurses für Atmungstherapeuten sind in der Lage, komplexe Aufgaben- und Problemstellungen in Bezug auf den Speichelstatus, das Clearing, die Aspirationsgefahr sowie das Trachealkanülenmanagement zu beurteilen und Lösungen zu finden. Sie sind in der Lage fachlich fundierte Empfehlungen im multiprofessionellen Tam zu vertreten. Mit der erfolgreichen Absolvierung ist der Atmungstherapeut befähigt, unter ärztlicher Delegation und Evaluation FEES Untersuchungen selbständig durchzuführen.

Ort fgn Schulungszentrum Hamburg
Termine

08.11. – 10.11.2024

22.11. – 24.11.2024

Stundenplan herunterladen

Unterrichtsform Präsenz
Dauer Stundenzahl

40 Stunden Theorie und praktisches Training

10 begleitete und evaluierte Untersuchungen

Teilnehmerzahl Begrenzte mögliche Teilnehmerzahl. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung.
Prüfung Schriftlich und Praktisch
Abschluss Akkreditiertes FEES Provider Zertifikat
Kosten

1.500,- € pro Teilnehmer
(Zahlung in Vorkasse)

 

Im Falle einer notwendigen Wiederholungsprüfung wird eine Prüfungsgebühr von 50€ und eine Verwaltungsgebühr von 30€ erhoben.

Noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie auch individuell zu Ihrem Anliegen. Folgen Sie dazu einfach zu unserer Kontaktseite.