102

Basale Stimulation

In den vergangenen Jahren wird die Anzahl psychiatrisch erkranker Patienten, auch in nicht spezialisierten Einrichtungen, immer häufiger und die Patienten mit diesen Erkrankungen werden immer jünger. Da die Erkrankungen und ins Besondere der Umgang mit diesen Erkrankungen in peripheren Senioreneinrichtungen und ambulanten Pflegediensten immer wieder zu größten Unsicherheiten führen, möchten wir Ihnen eine Fortbildungsreihe anbieten, die genau dieses Problem anspricht und Themen bespricht, die im pflegerischen Alltag problematisch werden könnten.

 

Folgende Themen haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Krankheitsbilder Demenz
  • Pflege von Menschen mit demenziellen Erkrankungen
  • Validation in der gerontopsychiatrischen Pflege
  • Prävention von Suizidalität im Alter
  • Der psychiatrische Notfall
  • Psychopharmakologie
  • Symptome psychiatrischer Krankheitsbilder
  • Pflege von Menschen mit Suchterkrankungen
  • Pflege von Menschen mit Depressionen und affektiven Psychosen
  • Pflege von Menschen mit Schizophrenie
  • Pflege von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen
  • Pflege von Menschen mit Apoplexie
  • Pflege von Menschen mit Epilepsie
  • Pflege von Menschen mit Multipler Sklerose
  • Pflege von Menschen mit Morbus Parkinson
  • Alle Fortbildungen können selbstverständlich einzeln gebucht werden und in einem Vorgespräch an Ihre Einrichtung angepasst.

 

zurück zur Übersicht